Alu-Blog

Im Alu-Blog finden Sie Neuigkeiten rum um das Thema Verbundplatten, Alucobond, Aluminium-Verbundplatten, Fassadengestaltung und Architektur. 

Fassadenbekleidung im neuen Stil der Premiummarken Jaguar Land Rover

 

Werte verbinden: Anspruchsvolles Design, hoher Anspruch an Qualität sowie technische Perfektion in der Verarbeitung. Premium Attribute, die von der Fassadenbekleidung des neuen Jaguar Land Rover Autohauses von Brückner + Hoffmann vor den Toren Würzburgs ohne Zweifel ausgestrahlt werden. Hier werden moderne Automobile perfekt hinter einer hochwertigen Fassadenbekleidung präsentiert.

 

Hintergrund hierfür ist einerseits die komplett neue Corporate Identity (CI) für die beiden Premiummarken aus Großbritannien, die damit einen eigenständigen Auftritt auf dem deutschen Automobilmarkt schafft.

 

Andererseits ist das Premium-Ergebnis den Leistungen von Aluform, Alucobondverarbeitungs-GmbH aus Bad Rappenau zu verdanken, die für die Verarbeitung und Montage der Aluminium-Verbundplatten verantwortlich waren.

 

Im Mittelpunkt der neuen Fassadenbekleidung steht das ganzheitliche Architekturkonzept, das sich auf das Leitmotiv „Arch“ (englisch für „Bogen“) stützt. Die betont moderne und hochwertige Fassadenbekleidung aus Alucobond-Verbundplatten zieht sich bis hin zum Dach und schlägt die optischen „Bögen“ zu den 2.200 Quadratmetern lichtdurchfluteter Verkaufs- und Serviceflächen.

 

Mit dieser Markenpräsentation soll den Kunden in den Autohäusern ein Wohlfühl-Ambiente vermitteln werden, und die erfolgreichen Produkte noch stärker in den Brennpunkt rücken.

 

Fassade_Jaguar_Autohaus5.jpg
Fassade_Jaguar_Autohaus7.jpg
Fassade_Jaguar_Autohaus8.jpg
(C) Jaguar Autohaus Kürnach
Fassadenverkleidung